Wintersport

Ski Alpin
Skiausrüstung

Für mehr Power & maximalen Schutz

For your personal best

Steile Hänge, vereiste Kurven und noch mehr Power – ganz klar: Alpines Skifahren fordert von Dir und Deiner Skiausrüstung einiges. Neben Sprüngen von bis zu mehreren Metern, Kurven und Gleitphasen, ist es vor allem die Geschwindigkeit, die den Wintersport so reizvoll macht. Doch umso beeindruckender der Geschwindigkeitsrausch auch ist, desto gefährlicher kann er für Deine Gesundheit sein: Die Spitzenathleten erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h. Für Erfolg auf der Piste brauchst Du eine ausgereifte Skifahr-Technik, Mut, viel Kraft und die richtige Ausrüstung. Erfahre jetzt, warum die Skiausrüstung so wichtig ist und wie Dir die Bauerfeind-Produkte beim Erzielen Deiner besten Leistungen helfen.

Warum ist Skiausrüstung wichtig?

Das Material ist heute so perfekt wie nie. Insbesondere die Skier ermöglichen Hobbyfahrern enorme Geschwindigkeiten, die sie an ihre körperlichen Grenzen bringen. Manche Sportmediziner sind sogar der Meinung, dass Fahrer sich heute aufgrund der Sicherheitsausrüstung mit Helm und Rückenschutz häufiger selbst überschätzen. Die Carving-Ski-Technik hat beispielsweise in den vergangenen Jahren zu einem starken Anstieg schwerer Knieverletzungen geführt. Wir stellen Dir die wichtige Skiausrüstung vor, mit der Du Deine Gesundheit schützt und Leistung steigerst.

Aber vorweg noch ein Hinweis: Zur Verletzungsvorbeugung und Vermeidung von Muskelkater bleibt die klassische Skigymnastik trotz Top-Material ein wichtiger Faktor bei der Saisonvorbereitung. Du musst Deinen Muskel- und Bandapparat auf die kommenden Belastungen vorbereiten. Mit der richtigen Skiausrüstung und Unterstützung der Produkte von Bauerfeind Sport bringst Du Deine Power auf die Strecke.

Was braucht man alles zum Skifahren?

Das Ski-Equipment entscheidet über den Komfort, Deine Sicherheit und den Spaß auf der Strecke. Deine Skibekleidung soll Dich warmhalten, maximale Bewegungsfreiheit gewähren, Deine Sichtbarkeit auf der Piste steigern und atmungsaktiv sein. Das Zwiebelprinzip funktioniert wunderbar: Die Skiunterwäsche bildet die erste Schicht, gefolgt von atmungsaktiver Oberbekleidung und wasserabweisender Skihose sowie einer Skijacke als oberste Schicht.

1. Der Skihelm – kein Kann, sondern ein Muss

Ob Sturz oder Kollision mit einem anderen Fahrer – der Skihelm gehört heute zur Standardausrüstung. Für Ski Alpin ist dieser am besten ultraleicht, ergonomisch geformt und für High-Speed-Abfahrten strömungsoptimiert. Geeignete Skihelme erfüllen die FIS-Anforderungen und die EN 1077 A Norm. Rund zehn Prozent der Skiverletzungen sind übrigens Kopfverletzungen. Zahlreiche Gehirnerschütterungen und Traumata sind die Folge von Stürzen oder Zusammenstößen, bei denen der Fahrer oder die Fahrerin keinen Skihelm getragen hat. Zu schweren Kopfverletzungen wie einem Schädelbruch kommt es meist nur bei Kollisionen von Fahrern ohne Helm.

2. Die Skibrille – achte darauf, dass Helm & Brille eine Einheit bilden

Bei rasanten Abfahrten kommt es auf Dein Reaktionsvermögen an: Jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Eine perfekte Sicht ist daher eine Grundvoraussetzung für Deinen Erfolg – und Deine Sicherheit. Helm und Brille sollten eine Einheit bilden. Nimm daher den Skihelm zum Kauf der Brille mit ins Fachgeschäft. Eine sphärisch gebogene Scheibe bietet Dir ein weites Sichtfeld. Bei Modellen mit Wechselscheiben kannst Du bei jedem Wetter die optimale Helligkeitsstufe auswählen. Noch besser sind selbsttönende Scheiben. Diese passen sich automatisch den Lichtverhältnissen an.

3. Die Skischuhe – finde die richtige Größe für dich

Die Skischuhe sind das Bindeglied zwischen Fahrer und Skiern. Häufiger Fehler: Die Skischuhe werden zu groß gekauft. Das Problem: Ein zu großer Schuh gibt keinen Halt. Für die perfekte Umsetzung der eigenen Technik und eine sportliche Fahrweise muss der Skischuh „direkt“ sein und Fußbewegungen 1:1 umsetzen. Der Innenschuh sollte nicht zu dick sein und die Schale möglichst nah am Fuß liegen. Da einige Skifahrer sehr eng anliegende Skischuhe als unangenehm empfinden, sollte hier jeder seinen idealen Kompromiss aus Komfort und Funktion finden.

Was kann Bauerfeind für Dich tun? Produkte für mehr Power & Kontrolle

Das Risiko und die Schwere von Verletzungen auf der Skipiste lassen sich eindämmen. Richtiges Aufwärmen sollte selbstverständlich sein. Und gemeinsam mit den Ausrüstungs-Klassikern helfen Dir die Bauerfeindprodukte bei der Verletzungsvorbeugung, Vermeidung von Muskelkater und der Entfaltung Deiner besten Leistung. Beim Skifahren Tipps zu beherzigen, macht den Weg zu mehr Power und weniger Verletzungen frei.

1. Das Knie: Bewegungskontrolle mit Bauerfeind Sports Knee Support verbessern

Skifahrer verletzten sich am häufigsten am Knie. Rund ein Drittel aller Verletzungen einer Skisaison betreffen das Kniegelenk. Besonders häufig ist eine Verletzung des vorderen Kreuzbandes bei Stürzen – oder einem Versuch, den Sturz zu vermeiden. Was passiert? Unter- und Oberschenkel verdrehen sich ineinander. Dadurch können auch schwere Muskelverletzungen entstehen. Für mehr Unterstützung des Knies beim Sport kannst Du die Bauerfeind Sports Knee Support tragen. Die Sports Knee Support verbessert die Bewegungskontrolle durch leichte Kompression und schützt vor Überlastungen. Sieh das Produkt einfach als Teil Deiner Skiausrüstung an.

Erfahre mehr darüber, wie Du Knieschmerzen beim Skifahren vermeiden kannst

2. Rücken unterstützen mit Bauerfeind Sports Back Support

Die unterstützende Sportbandage für Deinen Rücken massiert und stimuliert die Muskeln und Faszien. Mit der Bauerfeind Back Support schützt Du Deinen Körper vor Überlastungen und Rückenschmerzen. Lerne jetzt, wie die Bauerfeind Sports Back Support Deine Rückenmuskulatur und Körperhaltung verbessert.

Erfahre mehr über die Lösung gegen Rückenschmerzen beim Skifahren

3. Oberschenkelmuskulatur: Sauerstoffzufuhr verbessern mit Bauerfeind Sports Compression Sleeves Upper Leg

Atmungsaktiv und temperaturregulierend – die Bauerfeind Upper Leg Sleeves stärken Deine Oberschenkelmuskulatur für mehr Power und weniger Vibrationen. Die dosierte Kompression regt die Blutzirkulation an, eine bessere Sauerstoffversorgung der Muskulatur ist die Folge. Erfahre mehr über die Vorteile der Bauerfeind Sports Compression Sleeves Upper Leg für weniger Muskelvibrationen und leistungsfähigere Muskeln zum Schutz vor Verletzungen und Muskelkater.

Erfahre mehr über den Schutz vor Oberschenkel-Muskelkater und lerne Skigymnastik-Übungen kennen

4. Wadenmuskulatur stärken mit Bauerfeind Sports Compression Sleeves Lower Leg

Vermeide frühzeitige Muskelermüdung und Muskelkater, die Bauerfeind Sports Lower Leg Sleeves stärken Deine Unterschenkelmuskulatur beim Skifahren. Lerne mehr über die Auswirkungen der fein dosierten Kompression durch die Unterschenkelstrümpfe Lower Leg Sleeves.

Erfahre mehr darüber, wie Du Waden-Muskelkater vermeiden kannst und Deine Unterschenkel trainierst

5. Die Füße: Mehr Kontrolle mit Skischuh und Bauerfeind Sports Insoles Ski & Skate

Skifahren & Technik: Feed under Control – für mehr Kontrolle im Wintersport haben wir die Bauerfeind Sports Insoles Ski & Skate mit erhöhter Fersenschale entwickelt. Erfahre mehr über die Vorteile der Insoles Ski & Skate in Deinen Skischuhen und für Deine Carving Ski Technik – die ideale Ergänzung für Deine Skiausrüstung.

Erfahre mehr über die Sport-Einlegesohlen für Skischuhe und stoppe Fußschmerzen im Skistiefel